Stacks Image 6388

Ein Jahr mit den Redemptoristen in Indonesien

Stacks Image 17
Die Flagge der Republik Indonesien

Der Einsatzort in Indonesien


In
Indonesien gibt es zwei Einsatzorte für je zwei Volunteers. Diese befinden sich auf der Insel Sumba. Das Pada Dita Internat in Waingapu ist derzeit eines der vielfältigsten Projekte der Redemptoristen in der Region. Wegen ihres guten Rufs, ist es die meist gefragte Schule in ganz Sumba. Ziel der Schule ist die Ausbildung der Sumbaneser, so dass die neuen Generationen dazu beitragen den Inseln aus der Armut zu helfen. In diesem Internat leben ca. 105 Schüler im Alter zwischen 12 und 18 Jahren, zwei Patres, ein Bruder und ein Frater.
Als Volunteer gehört man zum Staff des Internates, man nimmt am Alltag der Schüler und Patres teil. Folgende
Tätigkeiten erwarten dich dort unter anderem:
Die Volunteers unterrichten in den beiden Redemptoristen Schulen in Waingapu. Man unterrichtet Englisch, Deutsch in der Oberschule (SMA) oder Englisch und Mathematik in der Mittelschule (SMP).
Die Arbeiten in den Nachmittagsstunden im Asrama sind sehr vielfältig, auch da arbeitet man mit, auch jeder der Schüler bringt sich ein. Es fallen darunter Tätigkeiten wie Tiere füttern, das Gelände fegen und bewässern, Holz hacken, Reis sieben und vieles mehr!
Man ist außerdem auch für die Schüler Nachhilfelehrer, man steht Ihnen bei Fragen zu Hausaufgaben oder ähnlichem zur Verfügung und ist oft auch ganz persönlicher Ansprechpartner.

Diese Stellen sind geeignet für Männer.


Das
St. Marta Internat in Waingapu ist ebenfalls eines der vielfältigsten Projekte die die Redemptoristen im Zusammenarbeit mit anderen Ordensgemeinschaften in der Region durchführen. Wegen ihres guten Rufs ist es ein sehr gefragtes Internat für Mädchen in Sumba. Ziel der Schule ist die Ausbildung der Sumbaneserinnen so dass die neuen Generationen dazu beitragen den Inseln aus der Armut zu helfen.

Folgende
Tätigkeiten erwarten dich dort unter anderem:
Unser dortigen Volunteers unterrichten Englisch und Deutsch im Internat und an Schulen. Ausserdem helft ihr bei den Arbeiten im Alltag, wie putzen, Tiere füttern, etc. inklusive. Nach der Schule werden die Schüler bei den Hausaufgaben und diversen anderen Aufgaben weiter von LehrerInnen und den Volunteers betreut.

Diese Stellen sind geeignet für Frauen.


Infos bei Wikipedia zu Indonesien und Sumba findet ihr hier:
Indonesien,
deutsch
Sumba,
deutsch


Bei weiteren
Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Stacks Image 46
2003-2016 Redemptorist Volunteer Ministries - Telefon: +49 228 555 85 303 Kontakt